Rubrik Stadt

LEDIGENHAUS

von ZOOM

Nebelhörner und Möwengeschrei sind zu hören, zu den Stoßzeiten dringen dumpfe Autogeräusche von der Ost-Weststraße einher, der Trompeter berieselt täglich früh und abends mit maritimer Melodie vom Michelturm. Sonst ist es ruhig in dieser Wohninsel in der südlichen Neustadt. Mittendrin befindet sich ein Haus, dessen Klingelschild neben dem Eingang für Verwirrung sorgt. Es sind 120 Tasten und bei näherem Hinschauen erkennt man, dass nur etwa die Hälfte der Schilder eine Anschrift haben. Das...Mehr

Veranstaltungen

AFFEKT EMPFIEHLT: VERANSTALTUNGEN IM MAI

von AFFEKT BLOG

TheaterBastian Krafts Adaption von Virginia Woolfs Roman »Orlando« feierte zwar schon im Oktober Premiere, da es bald aber vielleicht zu spät sein könnte, muss ein Besuch der Inszenierung unbedingt auf die Liste unserer Empfehlungen. Eine so clevere wie witzige Inszenierung mit fantastischem Bühnenbild, und so kurzweilig, dass man es danach direkt nochmal sehen möchte (was wir auch getan haben). Am 5. und 6. Mai hat man im Thalia in der Gaußstraße nochmal Gelegenheit, dann erst wieder am 2....Mehr

Mode

HAMBURGS JUNGDESIGNET PART I

von I♥PONYS

Hamburgs Modeszene ist überschaubar und gutes Design die Seltenheit. Jutebeutel werden bedruckt, maritime Symbole verfremdet, Filz-Taschen mit Reh-Bildern versehen oder austauschbare Kollektionen in der Marktstraße präsentiert. Wie gut, dass gerade eine frische Mode-Brise durch den Norden weht. Zeit für einen neuen Überblick: Den Anfang machen das Label „Minsche“ und die Schmuckdesignerin Ricarda Schelzke. Minsche Die Freundinnen haben gemeinsam an der Akademie Mode & Design in...Mehr

Minsche, RICARDA SCHELZKE

Orte

BRANDSHOF

von HERE WE GO

Wir werden häufig gefragt, was Here We Go eigentlich macht. Darauf antworten wir (unter anderem): Wir identifizieren und inszenieren Orte. Uns geht es dabei um Orte, die uns inspirieren, weil sie mit gewohnten Erwartungen oder Bildern brechen. Das kann sich auf unterschiedliche Art und Weise äußern: Ein Ort, der innerhalb Hamburgs in einer Gegend liegt, in der man sich nie aufhält oder in der man ihn so nicht erwartet. Oder ein Ort, der mit etwas bespielt wird, wofür er ursprünglich nicht...Mehr

Brandshof

Magazine

Der schöne Mann - zur Ästhetik eines unmöglichen Körpers.

von Art-Lawyer

Was ein schöner Mann sei? Das fragt sich auch „Der schöne Mann – Das Magazin“ und gibt eine Fülle von Antworten zu Maskulinität, zum männlichen Geschlecht, zum männlichen Körper, zur Schönheit des Antihelden, dem schönen Künstler und den Superhelden im Schafspelz. Oder auch ganz trivial zur Auferstehung der Brustbehaarung. Aber „die Schönheit kann nur in Form eines Zitats vorgebracht werden“, so zumindest Roland Barthes in seinen „Fragmente einer Sprache der Liebe“.Fahren wir also fort...Mehr